+++ Partnerseiten: Das Pokemon Tabs Movie | Meldet euch an, den Link findet ihr im Footer | Crazy Town | Link unter Parnterseiten | Wenn ihr Probleme Habt, dann wendet euch an unser Team: Scaramouche, Kung-Buu oder Ich +++

Unser Neuer Chat:
http://server3.webkicks.de/ninslam/
Bitte draufschaun für Infos über Naruto
#1

Dawn in Konohagakure - Morgendämmerung hinter den Blättern - Ich, Daniel und Mana mischen das Blätterdorf auf

in Fanart + Fanfiction 01.06.2009 10:06
von Ich • Yet another mysterious Sackgesicht. | 1.994 Beiträge

Prolog, Leute:

Sakura und Naruto streiften durch die Straße von Konohagakure, wo momentan reges Treiben herrschte. Ein treffen mit ihrem Sensei war beim Ichiraku Imbiss ausgemacht, wohin sie gerade gingen. "Hach Naruto...," seufzte Sakura schwer, "Findest du unser Leben nicht auch langsam ziemlich... eintönig?" "Wenn du mich fragst, Sakura...," versuchte Naruto, Sakura aufzumuntern, "Ist unser Leben... wirklich ziemlich eintönig..." Die Rhapsodie machte sich bei den beiden breit... Als sie nun endlich beim Ichiraku Imbiss ankamen, war Kakashi natürlich mal wieder nicht da... "Sensei Kakashi... spät wie immer..." sagte Sakura und die beiden setzten sich auf freie Stühle. "Hey, Teuchi," rief Naruto, "Zweimal Spezial-Miso-Suppe, bitte!"
"Ahh... Naruto!" rief der Besitzer fröhlich, "Zwei Miso-Ramen kommen sofort!"
Flugs war er mit den Tellern voll Suppe fertig und stellte sie den beiden hin.
Naruto und Sakura brachen ihr Stäbchen auseinander und fingen an ihre Suppe zu essen.
Auf einmal wurde der Vorhang des Lokals gelüftet und drei Fünfzehnjährige standen dahinter.
"Guten Tag! Entschuldigt die Störung...," sagte der junge mit Brille, "Wir wurden von unserem Ninja-Dorf hier ausgesandt! Wir sollen uns bei Sakura Haruno und Naruto Uzumaki melden!"
Naruto und Sakura blickten auf und das Mädchen bei den anderen klammerte sich schüchtern an den Vorhang. "Da habt ihr glück, wir sitzen vor euch..." sagte Sakura und starrte das Mädchen beim Vorhang an. Das Mädchen verbarg sein Gesicht. "Ahh... das ist gut! Ich werde uns vorstellen! Dieser junge Kerl hier ist Ich... Hmm, nein er ist nicht "ich" sein Name ist "Ich"... Hahaha," erklärte der junge mit Brille, "Das schüchterne Mädchen da ist Mana... Ihr müsst ihr das verzeihen, sie war noch außerhalb unseres Dorfes... Und zu guter letzt, bin Ich. Daniel! So unspäktakulär wie ich hier Vor euch Stehe! Haha!"
Die fünf schwiegen sich an... "Ähh... Um das unnötig schweigen hier zu brechen...," warf Teuchi ein, "Darf ich euch fünf auf eine Schüssel Ramen einladen?"
"Na klar Teuchi!" rief Naruto freudig, "Und das fragst du noch?"
Daniel, Mana und Ich setzten sich auf die anderen Stühle und ihnen wurden die Suppe gereicht. Ungefähr drei Stunden später... Kakashi tauchte auf und rief: "Ähh... Hallo, guten Abend!" "WAS HEISST HIER ABEND? ES IST STOCKFINSTER!" brüllte Naruto. Mana hatte sich unter dem Tisch versteckt... "Ahh... Wie Ich sehe, habt ihr euere neuen Gruppenmitglieder bereits getroffen!" sagte Kakashi um von seiner Verspätung abzulenken. "Teammitglieder?" fragte Sakura. "Oh... Wie unhöflich." sagte Daniel, "Ich hab ganz vergessen, dass wir ja jetzt Teamkammeraden sind!" "Achja... hatte ich völlig verpennt!" rief Ich aus. Mana kam unter dem Tisch hervor und stellte sich zu Daniel und Ich. "Wir sind das Team 3 aus Rasigakure. Dem dorf unter der Rhapsodie..." "Wie schön!" rief Kakashi aufgeregt, "Wir werden morgen zu unserer ersten Mission aufbrechen! Ruht euch aus und seit morgen um ein Uhr Nachmittags beim Tor der Zweige." Er verschwand. "Naja...," seufzte Daniel, "Ich schätze wir müssen ein Hotel finden." Die drei verließen das Geschäft. Naruto und Sakura schwiegen sich an...

Prolog - Ende!


nach oben springen

#2

RE: Dawn in Konohagakure - Morgendämmerung hinter den Blättern - Ich, Daniel und Mana mischen das Blätterdorf auf

in Fanart + Fanfiction 01.06.2009 12:50
von Kung-Bubiboba (gelöscht)
avatar

Nit schlecht Hut Specht, geht des dann eigentlich noch weida?
Und mein Lieblingsdorf is dabei^^ Rasigakure.

zuletzt bearbeitet 05.03.2010 20:28 | nach oben springen

#3

RE: Dawn in Konohagakure - Morgendämmerung hinter den Blättern - Ich, Daniel und Mana mischen das Blätterdorf auf

in Fanart + Fanfiction 01.06.2009 13:02
von Ich • Yet another mysterious Sackgesicht. | 1.994 Beiträge
Sicher geht's noch weidah ^^

Den Vortschritt kann man(n) auch hier beachten:
Dawn in Konahagakure - Morgendämmerung hinter den Blättern

Ich werd das nächste Kapitel vielleicht heute noch Posten ^^

Und Rasigakure is mia sofort eingefallen (Sollte eig One-Shot sein ^^ (NaruXSaku Lovestorry) hab dann aba an Rasigakure denken müssen und bin auf die drei Top Chuu-Nin Daniel, Mana und Ich gekommen haha ^^)

Is ja schön wenns gefällt, das freut ^^

zuletzt bearbeitet 01.06.2009 19:08 | nach oben springen

#4

RE: Dawn in Konohagakure - Morgendämmerung hinter den Blättern - Ich, Daniel und Mana mischen das Blätterdorf auf

in Fanart + Fanfiction 02.06.2009 13:02
von Ich • Yet another mysterious Sackgesicht. | 1.994 Beiträge

Chapter Two, Letz

In einem Studentenwohnheim am Stadtrand...
Alle schliefen, außer Daniel, Mana und Ich. "Ich mag keine Studentheime..." meckerte Ich, "Ich würde lieber in einem Hotel schlafen!" "Ach..." seufzte Daniel, "Ein Hotel ist teuer und wir haben nicht so viele Ryos..." Mana sagte: "Und außerdem kriegen wir hier gratis Verpflegung."
"Ja schon... Aber ich hab einfach was gegen Studentenwohnheime..." sagte Ich und öffnete sich ein Soda. "Naja... wir könnten ja einfach schlafen gehn!" sagte Daniel. "Oder..." sagte Ich und grinste verschmitzt, "Wir erkunden Konohagakure ein bisschen!" "Hmm... Klingt gut..." sagte Daniel, "Aber... Vergiss nicht, dass wir hier in Konoha keinen Sake kriegen!" "Ach ja... Das is Scheiße, dass man hier Sechzehn sein muss um Alkohol trinken zu dürfen... In Rasigakure darf man ja schon ab Vierzehn..." seufzte Ich. Schwermütig erhob er sich vom Bett und trottete Richtung Kühlschrank. Er nahm sich ein Soda und mit einem leisen zischen öffnete er die Dose.
"Aber ich möchte die Stadt auch gerne sehen..." sagte Mana. "Naja, dann gehn wir halt!" sagte Ich und sie verließen den Gemeinschaftsraum Richtung Ausgangstür. Nach ungefähr zwanzig Minuten Fußweg kamen sie wieder zum Ichiraku Imbiss, den Teuchi gerade schloß. "Also Ramen können wir wohl streichen..." sagte Daniel enttäuscht. Zehn Minuten später kamen sie zum Zentrum von Konoha, wo sich ein Markt tummelte. "Aha!" rief Ich und rannte sofort los. Mit aller Geschwindigeit, die Daniel und Mana aufbieten konnten, rannten sie ihm hinterher und riefen: "Jetzt warte doch mal, Mann!" Ich aber machte keine Anstalten anzuhalten. Zielstrebig rannte er auf einen Laden mit Schießübungen zu. Der Besitzer fragte: "Na, junger Mann? Möchtest du dein Glück versuchen?" Da ließ sich Ich nicht zweimal bitten und nickte stimmig. "Na dann..." sagte der Besitzer und zog einen Hebel, "Viel Glück!" Ich machte auf einmal Fingerzeichen und rief: "Lenkende Rhapsodie - Todesschleier!"
Die Kunai die er Vorbereitet hatte, richteten sich auf und mit einem leisen Windhauch, waren sie auch schon in den Zielscheiben. " Der Besitzer war beeindruckt und fragte: "Woher ist diese Jutsu?" "Aus Rasigakure, dem Dorf unter der Rhapsodie!" sagte Ich fröhlich. Nun kamen Mana und Daniel auch völlig aus der Puste daher gehechelt... "Ich!" röchelte Daniel, "Wenn du... nochmal so wegrennst... bist du... totes Fleisch!" Ich schluckte. "Verschwinden wir nach hause..." sagte Mana, "Es ist schon spät wir sollten uns für morgen ausruhen..."
"Ich finde, da hat Mana recht!" beteuerte Daniel, Manas Idee. Mürrisch sagte Ich: "Na gut... Wenns sein muss!" Und so gingen die drei zurück zum Wohnheim

Kapitel 2 - Ende


nach oben springen

#5

RE: Dawn in Konohagakure - Morgendämmerung hinter den Blättern - Ich, Daniel und Mana mischen das Blätterdorf auf

in Fanart + Fanfiction 12.06.2009 20:19
von Ich • Yet another mysterious Sackgesicht. | 1.994 Beiträge

Nummer 3, Amigos

Daniel lag noch wach in seinem Bett, während er in Gedanken an die Decke starrte! Ich lag quer über seine Schlafmatte ausgebreitet und verbrauchte doppelt so viel Platz wie Daniel. Doch selbigen störte das nicht. Denn er konnte nur an seine Liebe denken... Während er so vor sich hin dachte, unterbrach er sich oft selbst mit einem seufzer. Ichs infernales geschnarche trug auch nicht dazu bei, dass Daniel sich konzentrieren konnte. "Ich... werde mich wohl auch ausruhen..." dachte er und zog die Decke über seine Schultern.
Etwa eine halbe Stunde später... Ich hatte sich durch einen lauten schnarcher selbst geweckt... "WTF?" Dachte er..., "Was zur Hölle...?" Urplötzlich klopfte es an der Tür. Ich erhob sich und quälte sich trübe Vorwärts. "Komm ja schon..." murmelte er, als das klopfen nicht verstummte.
Er schob die Tür, mit dem eleganten Muster zur Seite und niemand geringeres, als Mana stand davor. "Wasnlos?" gähnte Ich und Mana rümpfte die Nase. "Hast du was dagegen, dass ich ne Fahne hab?" motzte Ich und Mana antwortete: "Ja! Und jetzt weck Daniel..." Hektisch und ungeduldig gab sie Ich einen Schubs und selbiger ging zur feinsäuberlich aufgeräumten Bettstätte von Daniel. Mit einem nicht alzulauten: "Morgen, schwing die Hacken..." weckte Ich den schlafenden auf. Daniel, der natürlich wenig begeistert war, um 3 Uhr geweckt zu werden und grummelte kurz. Kurzerhand erhob er sich und quälte ein "Hrmbghl!" aus sich heraus. "Dir auch n schönen morgen." sagte Ich, der genau so wenig erfreut war wie Daniel! Mana deutete den beiden sie sollen herkommen. Die Jungs folgten ihr in den Gemeinschaftsraum. "Öhmm... Wisst ihr warum ich euch aufgeweckt hab?" fragte Mana... "Um uns zu nerven?" grummelte Daniel. "Sei nicht so gemein..." sagte Mana und holte tief Luft, "Ich wollte euch nur sagen, ich Mana... gebe bekannt, dass ich lesbisch bin!" Daniel und Ich schauten desinteressiert in den Raum. "Aber, das war nicht der eigentliche Grund für meinen nächtlichen Besuch..." setzte sie nachdrücklich an, was die anderen beiden stutzig machte, "Der eigentliche Grund ist... Ich brauche hilfe, dabei ein Mädchen für mich zu gewinnen..." "Könnten wir das heute Mittag regeln?" brummte Ich, "Wir sollten uns für die Mission ausruhen..." "Da bin ich der selben Meinung." schaltete sich Daniel ein. "Na gut, wie ihr wollt... aber dann gibts kein herumgerede mehr..." warnte Mana mit ernster Miene...


nach oben springen


Das Pokemon-Tabs-Movie

Hintergrund-Bild by Ich
Design by Ich

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Marsmensch
Forum Statistiken
Das Forum hat 323 Themen und 5684 Beiträge.

Mitglieder | Wer ist Online? | FAQ & Impressum
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen